boutclub Blog

Das Blog zum Firmenverzeichnis

Bekanntmachen von Webseiten

webseiten bekannt machenDer Weg von der Idee zur eigenen Webseite wird mit den vielen Tools und Möglichkeiten aus dem Internet in der heutigen Zeit deutlich einfacher. Steht erst einmal das Gerüst und sind die Inhalte eingefügt, möchte man aber natürlich auch Besucher haben. Hier sind schon die ersten Schritte entscheidend – denn der Traffic entscheidet am Ende über die Bekanntheit und vielleicht sogar über den Umsatz.

Die eigene Webseite im Netz bekannt machen
Alles beginnt in der heutigen Zeit mit den Suchmaschinen. Eine Eintragung ist einfach – die Anbieter haben alle einen Link für die erste Veröffentlichung. Bis die Webseite aber weiter steigt, braucht es noch mehr Quellen für Backlinks und Besucher. Je bekannter eine Webseite, desto besser steht sie in den Suchmaschinen. Es handelt sich dabei um einen Kreislauf. Daher sollte man sich bemühen Partnerschaften mit anderen Webseiten zu schließen oder auf andere Weise Links zu verteilen. Mit Posts in Blogs oder Kommentaren wird die URL bekannter gemacht. Dabei sollte man nur nicht dazu übergehen zu spammen. Freundliche Verbindungen und Aktivität im Internet können sehr einfach dabei helfen, den Traffic auf der eigenen Webseite zu erhöhen.

In einem Branchenbuch, wie das von boutclub.de, kann durch den Eintrag mit Angabe der Daten zum Unternehmen, der Dienstleistung oder dem Online-Shop, sowie der Angabe der Webseitenadresse ein Backlink generiert werden.

Das Firmenverzeichnis boutclub.de ist kostenlos. Hier gibt es weitere Infos zum Firmenverzeichnis und den Link für den Eintrag.

Die heutige Zeit ist aber vor allem von den sozialen Netzwerken bestimmt. Sie entscheiden darüber, wie gut ein Artikel oder eine ganze Webseite bewertet wird. Es geht dabei nicht nur um eine eigene Präsenz mit einer Unterseite. Wichtiger ist, dass die User den Inhalt teilen und so auch ihre Freunde informieren. Wer Content schafft, der geteilt wird, hat die einfachste Methode für die Steigerung von Traffic zur Verfügung.

Kommentare sind deaktiviert.